Marktstudie zur Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland 2021

Juli 2021

Studie der Universität Mannheim im Auftrag des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland

Der BDD ist das Kompetenz- und Wissenszentrum für aktuelle Informationen zur Branchenentwicklung in Deutschland. So wird im Auftrag unseres Verbandes im Rahmen einer seit dem Jahr 2012 bestehenden Forschungskooperation einmal jährlich eine Marktstudie von der Universität Mannheim erstellt. Dafür werden alle deutschen Direktvertriebsunternehmen befragt.

Die Einschätzungen der Direktvertriebsunternehmen sowie die daraus ermittelten Prognosen, Trends und strategischen Implikationen der Universität Mannheim machen das Potential der Branche deutlich. So erhalten die Verantwortlichen in den Unternehmen u.a. wichtige Informationen über Wachstumstreiber und Herausforderungen der Branche.

Die Ergebnisse dieser Befragung werden in der jährlich erscheinenden Marktstudie „Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland“ veröffentlicht. Nicht zuletzt wird dadurch auch die wirtschaftspolitische Bedeutung der Direktvertriebsunternehmen in Deutschland anschaulich belegt. Die unabhängig erhobenen Forschungsergebnisse werden den Medien, der Politik und anderen wichtigen Adressaten zur Verfügung gestellt.


Warum der Direktvertrieb zeitlos ist - Gespräch mit Pampered Chef-Geschäftsführer Daniel Heinsen

Pampered Chef-Geschäftsführer Daniel Heinsen erzählt uns stellvertretend für die Branche des Direktvertriebs wie es das BDD-Mitgliedsunternehmen bis jetzt durch die Krise geschafft hat und warum der Direktvertrieb zeitlos ist:

Die Umsatzentwicklung (inkl. USt) der Jahre 2009 - 2020 im Direktvertrieb in Deutschland*

* Die Daten von Bauproduktunternehmen und Finanzdienstleistern wurden nicht berücksichtigt.

Die Zahl der Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner liegt coronabedingt unter der Prognose des Vorjahres:

Vertriebspartnerstruktur
Grafik: BDD

Einschätzung: Wie lange wird Ihr Unternehmen brauchen,
um die Folgen der staatlichen Corona-Maßnahmen zu überwinden?

Haben Sie Interesse an einem Printexemplar? Kontaktieren Sie uns hier →

Für Grafiken, die Sie für Ihre Veröffentlichung nutzen möchten
oder Presseanfragen wenden Sie sich an:

Alexandra Bekavac, Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.
E-Mail: bekavac@direktvertrieb.de; Tel.: 030 23 63 56-83

Blättern Sie sich durch die aktuelle Marktstudie.